Feuerwehr Wissen Taktik Training und Kram

feuerwehrkram /

24
Nov

Feuerwehrschutzkleidung auch Privat ?

Nicht nur im Einsatz, sondern auch in der Freizeit sollte Kleidung, nicht nur die Feuerwehrschutzkleidung, halten was sie verspricht. Ich trage in meiner Freizeit gerne gute Kleidung, gerade wenn sie mich vor etwas schützen soll. Klar gibt es Anbieter für Wetterbekleidung aber ich setze auch hier auf namenhafte Hersteller. Es gibt nichts nervigeres als mit einer Regenjacke durch den Regen zu laufen und mit nasser Unterhose zuhause anzukommen. Für mich absolutes musthave ist eine Windstopper Jacke. Klar kann man auf gute Kleidung von Mammut, The North Face, oder der gleichen setzen, …wenn ich kein Feuerwehrmann wäre.  Aus dem Grund besitze ich mittlerweile nicht nur die Winbreaker aus dem Hause Haix und die Windstopper Officer  aus Heinsberg.

S-GARD Schutzkleidung sowie HAIX stehen für hochwertige und innovative Feuerwehrschutzkleidung. Wo S-GARD auf die Oberbekleidung speziallisiert ist, steht HAIX für Schuhwerk.


S-GARD Schutzkleidung WindstopperKeine Frage, die HAIX Windbreaker hat eine tolle Verarbeitung wie auch die S-GARD Officer. Ich persönlich trage jedoch lieber die Officer da ich keine Taschen und Aufsätze an der Jacke benötige, zudem ist sie sehr leicht. Beide Jacken sind sehr robust und halten geschützt gegen Wind und Wetter. Kleiner aber sinnvoller Helfer der HAIX Jacke ist das Namensschild im Nackenetikett. Im gegensatz zu HAIX die mit dem Bekleidungshersteller Schöffel an seinen Oberbekleidungsprodukten zusammenarbeiten, produziert S-GARD eigenständig. Haix Windbreaker

Die Windbreaker von HAIX, zum Preis von 119,90 €, besteht aus hochwertigen Fleece dagegen die S-GARD Officer, zum Preis von 130,00 €, aus Softshell-Laminat.  Beide können in Freizeit oder im Dienst getragen werden. Schaut man sich die Freizeit Jacken von anderen Herstellern an, bekommt man diese schon für weniger Geld. Ich für meinen Teil weiss was ich für mein Geld bekomme. Top Qualität aus Heinsberg oder Mainburg.
Was sind Eure Favoriten und welche Dienst- bzw Freizeitkleidung tragt Ihr?

Leave a Reply